BüBa25 Jahre BüBa wird 25!

Im Juni wird die BüBa 25 Jahre alt! Die BüBa, Kinderbücherei Bahrenfeld e.V. ist eine feste Konstante im Stadtteil Bahrenfeld. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert, aber der Container mit der Kinderbücherei hat seit Juni 1997 seinen festen Platz auf dem Gelände der Schule Mendelssohnstraße. Die BüBa ist zweierlei: Eine Bibliothek für die Schule und ein Ort für alle lesebegeisterten kleinen Menschen in Bahrenfeld. Das Jubiläumsjahr steht unter dem Motto „vielfältige Lesewelten“. Seit Anfang des Jahres bietet die BüBa eine Treueaktion für die Ausleihe zum jeweiligen Monatsmotto wie Superhelden, Buntes oder Bandengeschichten. Diese Aktion läuft bis zum Jahresende. Für die Lesefreude und Treue erhalten die Jungen und Mädchen ab Juni kleine Überraschungen.
Am 24. Juni 2022 wollen wir das Jubiläum ausgiebig, gemeinsam mit den Schüler*innen und den Menschen aus dem Viertel, feiern!

25 Jahre BüBa – Die Kinderbücherei Bahrenfeld bietet Kindern einen gemütlichen, sicheren, offenen Ort, an den sie zum Bücherausleihen, Lesen und Vorlesen sowie für Autorenbegegnungen und Lesungen kommen können. An zwei Vormittagen und zwei Nachmittagen in der Woche öffnet die BüBa ihre Türen für die Ausleihe. Die BüBa ist ein Ort für die Kleinsten von 0 bis 12 Jahren. Auch in Zukunft wird die BüBa ihre Türen offenhalten. Allerdings zieht die BüBa Mitte 2023 um. Die neue BüBa wird dann in den Raum unter der Aula der Schule Mendelssohnstraße zu finden sein. Der Containerstandort wird danach aufgelöst.
Dr. Stefanie von Berg, Bezirksamtsleiterin Altona: „Die Kinderbücherei Bahrenfeld ist eine wichtige Altonaer Institution, die nun bereits seit 25 Jahren von Ehrenamtlichen getragen wird. Das ist eine große Leistung und ich bin nach wie vor überzeugt, dass jeder Cent, den die BüBa durch die Kulturbehörde und durch den Quartiersfonds des Bezirksamts erhält, eine wichtige Investition in unsere Zukunft ist. Daran wollen wir festhalten. Auch jetzt, wo der Umzug in das Schulgebäude bevorsteht, lassen wir die BüBa nicht allein und unterstützen gerne. In diesem Sinne: Auf die nächsten 25 Jahre!“
Anlässlich des Jubiläums wird in der BüBa und rund um die BüBa herum gefeiert. Am Freitag, den 24. Juni 2022 sind am Vormittag viele Schüler und Schülerinnen zu einer Lesung in der Aula der Schule Mendelssohnstraße eingeladen. Am Nachmittag von 15 bis 17 Uhr lädt die BüBa alle großen und kleinen Menschen für eine Jubiläumsfeier mit vielen kleinen und großen Attraktionen und Überraschungen wie Kinderschminken, Kamishibai-Lesungen, Spielen, Musik, Kuchen und mehr ein. An diesem Tag wird die BüBa ihre Türen öffnen und natürlich auch über den neuen Ort ab 2023 informieren. Eröffnet wird das Fest mit Grußreden von Vertretern aus Schule, Kulturbehörde, Bezirksamt Altona und Bücherhallen. Wir freuen uns auf viele Gäste, die mit uns feiern!
 
Euer BüBa-Team

Lesekistenprojekt

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.

Heinrich Heine

In die Welt der Bücher ist die Klasse 3d der Schule Mendelssohnstraße in den vergangenen Wochen tief eingetaucht. Bei ihrem Lesekisten-Projekt, das von Frau Hein aus der Bücherhalle Bahrenfeld (BüBa) unterstützt wurde, haben sich die SchülerInnen in die von ihnen ausgewählten und von der BüBa zur Verfügung gestellten Bücher vertieft und dabei lustige, fantastische, abenteuerliche sowie spannende Geschichten für sich entdeckt oder aber auch die Biografie eines berühmten Wissenschaftlers näher kennengelernt. Frau Hein hatte der Klasse eine große Auswahl von altersgerechten Büchern an die Schule gebracht, aus der die Kinder frei wählen konnten. Das Gelesene haben die Kinder dann in einer Inhaltsangabe zusammengefasst, die sie in Einleitung, Hauptteil und Schluss unterteilt haben. Dazu haben sie zu den wichtigsten Figuren ihres Buches eine Personenbeschreibung verfasst. Für die anschließenden Präsentationen der Bücher haben die SchülerInnen Lesekisten gestaltet, wobei die Kisten außen und innen passend zum Inhalt der Bücher bemalt und beklebt wurden und auch thematisch passende Gegenstände in die Kiste gegeben wurden. So konnten die Bücher unter Einbeziehung der individuell gestalteten Lesekisten der Klasse vorgestellt werden. Nach jeder Präsentation gab es noch eine Fragerunde und eine Feed-Back- Runde. Die Fragerunde ermöglichte es, eventuelle Unklarheiten über den Handlungsverlauf einer Geschichte zu klären oder sich die Gestaltung der Lesekiste erläutern zu lassen. In der Feed-Back- Runde haben die SchülerInnen Gelungenes gelobt und sich auch Tipps für zukünftige Präsentationen gegeben. Alles in allem ein sehr schönes Projekt, das allen sehr viel Spaß gemacht hat, Gelegenheit zu künstlerisch-kreativen Prozessen gab, den Erwerb von Lese- und Rechtsschreibkompetenzen ermöglichte, Präsentationstechniken schulte und die Chance zur Festigung einer fairen Feed-Back- Kultur gab. Mehr geht kaum.

M. Guschewski

Adele
AdlernaufderSpur
AlbertEinstein
AufdieMutze1
AufdieMutze2
DieGeschichtederJedi1
DieGeschichtederJedi2-1
DogMan
LilianeSusewind1
LilianeSusewind2
OmaInternet1
OmaInternet2
QRT
Superman
previous arrow
next arrow

Unser Lockdown-Special

Nach den Ferien keine Fensterausleihe mehr!!!

Ab dem 18.10.2021 dürfen bis zu 3 Kinder oder 1 Familie gleichzeitig die BüBa zu den normalen 

Öffnungszeiten nutzen! 

BüBa Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag
15:00 bis 18.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch
10:00 bis 12:30 Uhr

Lesung in der Büba

25. August ab 15 Uhr

Laura Mann kommt und liest aus dem Buch „Das magische Baumhaus – Gefahr am Amazonas“.

Es ist eine öffentliche Lesung, der Eintritt ist frei. Vor allem Kinder ab 8 Jahren werden viel Spaß an der Geschichte haben!

Plätze frei!

Es sind noch Plätze frei beim Ferienprogramm der BüBa.

Vom 28. bis 30. Juni (Mo–Mi) geht die BüBa zum BaLuGa (Bahrenfelder Luthergarten – einer Pettersson-und-Findus-Idylle mitten in der Großstadt. Hier geht es rund um Kräuter, Blätter, Bäume. Wir machen eine Rallye, ernten unser eigenes Essen, sind kreativ und haben genug Zeit zum Spielen und Erkunden. Los geht es jeweils um 9:30 Uhr ab BüBa, bzw. 10 Uhr direkt beim Garten. Offizielles Ende ist gegen 12 Uhr, aber die Kinder können auch gemeinsam mit ihren Eltern noch Zeit in der grünen Oase genießen. Am Donnerstag und Freitag sind dann eigene Ideen gefragt für Wanderung und Ausstellung 🙂

Also los: ABMARSCH! Schreib einfach eine E-Mail an info@kinderbueba.de und melde dich an.

Auch für das Programm am Ende der Ferien vom 26. Juli bis 4. August (siehe unten) nehmen wir noch Anmeldungen entgegen!

ABMARSCH! – Sommerferien in der BüBa

In den Sommerferien macht die BüBa sich mit Euch auf den Weg nach draußen! Es gibt ein Programm zu Beginn der Ferien und eines am Ende. Ihr könnt an beiden teilnehmen oder auch nur an einem. Ganz wie ihr mögt und wie ihr da seid. Eure Anmeldung schickt bitte mit Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer an info@kinderbueba.de, oder meldet Euch direkt in der BüBa.


Der Start ist am Donnerstag, den 24. Juni 2021 mit einer Naturführung durch Planten un Blomen/Wallanlagen mit Thomas Schmidt, dem NABU-Experten und Autor des Buches „Ahorn, Rotfuchs und Zitronenfalter“ https://www.junius-verlag.de/Neue-Buecher/Ahorn-Rotfuchs-Zitronenfalter.html. Wir treffen uns um 9:15 Uhr an der BüBa (Friedensallee/Ecke Mendelssohnstraße) und gehen dann gemeinsam zum Bus. Ca. Um 12:15 sind wir zurück an der BüBa. Bitte denkt an Eure Maske für die Busfahrt und die Führung!


In den Tagen danach werden wir fleißig werkeln, uns weiter ins Bahrenfelder Grün stürzen und den Bahrenfelder Luthergarten BaLuGa erkunden. Wie genau es im Programm weitergeht mit Treffpunkten und Zeiten, erfahrt ihr dann im Kurs.


Wir freuen uns auf Euch!